Beitrag

Austrotürke Oktay Erciyaz ist neuer CEO der Trenkwalder Group

 
02 05 2017
By: TKG 0
Print Friendly, PDF & Email

Wien, 02.05.2017 – Der Aufsichtsrat der Trenkwalder Group hat beschlossen, den Vorstand ab dem 1. Mai 2017 mit Oktay Erciyaz als CEO zu verstärken. Der 47-jährige, erfahrene Manager verfügt über langjährige industrielle Expertise im Outsourcing von Produktions- und Dienstleistungsprozessen. Oktay Erciyaz wird sich neben der Führung der Gruppe insbesondere um Sales, Wachstum und die Geschäftsentwicklung der Trenkwalder Group kümmern.

Oktay Erciyaz verfügt über mehr als 20 Jahre Führungskompetenz und Erfahrung in der Unternehmensentwicklung. Der Diplom-Betriebswirt/MBA startete seine Karriere bei der Preussag AG, bevor er für unterschiedliche Einheiten und Divisionen der BertelsmannGruppe, insbesondere bei der Dienstleistungsgruppe Arvato, tätig war. Als CEO war Oktay Erciyaz innerhalb der Gruppe für verschiedene Ländergesellschaften, u.a. BeNeLux, Portugal und Türkei, verantwortlich. Herr Erciyaz ist verheiratet und hat zwei Söhne. Diplom-Volkswirt Martin Jäger wird in Zukunft als COO für das operative Geschäft, Performance und die weitere Prozessoptimierung zuständig sein. Den Finanzbereich der Trenkwalder Group führt Magister Michael Krottmayer in seiner Position als CFO. Über die Trenkwalder Group Trenkwalder zählt zu den führenden Outsourcing-Dienstleistungsunternehmen in Zentral- und Osteuropa und ist in 17 europäischen Ländern vertreten.

Mit über 30 Jahren Erfahrung ist die Trenkwalder Group Marktführer in Österreich und Ungarn und verfügt über eine flächendeckende Präsenz in der DACHLI-Region sowie den osteuropäischen Ländern. Trenkwalder hat sich in den vergangenen Jahren sukzessive von einem reinen Zeitarbeits- und Personalberatungsunternehmen zu einem digitalen Full-Service-Anbieter entwickelt: Heute bietet die Gruppe als strategischer Partner für Kunden aus allen Wirtschaftszweigen Lösungen in den Bereichen Personalbereitstellung, HR-Services und Business Process Outsourcing. Seit 2011 gehört das Unternehmen zur Droege Group mit Sitz in Düsseldorf. Über die Droege Group Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für maßgeschneiderte Transformations-Programme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre FamilienunternehmenStruktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in „Special Situations“.

Mit der Leitidee „Umsetzung – nach allen Regeln der Kunst“ gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Ihre Umsetzungs-Kompetenz beweist die Droege Group täglich im eigenen Portfolio. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Shopping 4.0, Future Work) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv.