FAQ'S - Oft gestellte Fragen

 

Der Obmann der Türkischen Kulturgemeinde in Österreich "Brückenbauen" beantwortet oft gestellte Fragen.


1) Welche Werte/ Prinzipien vertritt die Türkische Kulturgemeinde?

Unser Verein sieht sich als Brückenbauer, als Vermittler zwischen Kulturen. Dementsprechend ist die Türkische Kulturgemeinde in Österreich ein den pluralistischen, freiheitlichen, demokratischen und rechtstaatlichen Prinzipien verpflichteter Verein. Pluralität der Meinungen, Gleichberechtigung aller Mitglieder und Demokratie hat oberste Priorität. Außerdem bekennen wir uns zu den einschlägigen internationalen Vereinbarungen zum Schutze der Menschenrechte. Aus diesem Grund lehnen wir auch alle rassistisch oder fundamentalistisch orientierten Personen und Organisationen sowie Gewalt ab.

 
2) Was sind die Voraussetzungen um Mitglied zu werden?

Grundsätzlich können Menschen aller Nationen, Berufs- und Altersgruppen die Mitgliedschaft erwerben, insofern sie nicht rassistisch oder fundamentalistisch orientiert sind oder solchen Organisationen angehören. Des Weiteren ist die Vereinsmitgliedschaft für Personen oder Organisationen, die Gewalt als politisches Mittel bejahen, ausgeschlossen.

 
3) Welche Arten der Mitgliedschaft gibt es?

Die Mitglieder des Vereins gliedern sich in ordentliche Mitglieder, außerordentliche Mitglieder und Ehrenmitglieder. Außerordentliches Mitglied ist in der Regel jedes neue Mitglied. Als außerordentliches Mitglied hat man kein Stimmrecht. Spätestens nach Ablauf eines Jahres oder auch früher hat der Vorstand über die Zuerkennung des Status eines ordentlichen Mitglieds oder die Verlängerung der außerordentlichen Mitgliedschaft zu entscheiden.

Nach der Zuerkennung des Status eines ordentlichen Mitglieds hat man als solches alle Rechten und Pflichten aus der Mitgliedschaft (siehe Frage 5).

Die Ernennung zum Ehrenmitglied erfolgt auf Antrag des Vorstandes durch die Generalversammlung. Die Ehrenmitgliedschaft ist mit allen Mitgliedschaftsrechten und – pflichten, außer dem Stimmrecht, verbunden.


 4) Was kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft wird durch eine einmalige Beitrittsgebühr erworben und durch einen jährlichen Mitgliedsbeitrag erhalten. Sowohl die Höhe der Beitrittsgebühr als auch die Höhe des Mitgliedsbeitrags werden von der Generalversammlung jährlich beschlossen.


5) Welche Rechte und Pflichten habe ich als Vereinsmitglied?

 Die Mitglieder sind berechtigt, an allen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen und die Einrichtung des Vereins zu beanspruchen. Das Stimmrecht in der Generalversammlung sowie das aktive und passive Wahlrecht steht nur ordentlichen Mitgliedern zu.

Die Mitglieder sind verpflichtet, die Interessen des Vereins nach Kräften zu fördern und alles zu unterlassen, wodurch das Ansehen und der Zweck des Vereins Abbruch erleiden könnte. Sie haben die Vereinsstatuten und die Beschlüsse der Vereinsorgane zu beachten.

 

6) Was habe ich von der Mitgliedschaft in der Türkischen Kulturgemeinde?

Durch die Mitgliedschaft in der Türkischen Kulturgemeinde kommen Mitglieder nicht nur in den Genuss von Bildungs-, Kultur- und Diskussionsveranstaltungen, sondern auch von diversen Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekten. Da unsere Mitglieder aus verschiedenen Nationen stammen, findet ein kultureller Austausch statt, von dem beiderseits profitiert werden kann.

 

7) Wie erfahre ich, wann Veranstaltungen statt finden?

Die Termine für diverse Veranstaltungen, Projekte, Diskussionsrunden und dergleichen finden Sie auf der Homepage unseres Vereins.