Die Presse: “Gesetzliches Verbot wäre ein Affront”