AusgewähltÖsterreichPolitik

Tiefe Betroffenheit über das Ableben von Dr. Erhard Busek

Print Friendly, PDF & Email

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek ist tot. Busek starb unerwartet am Sonntag, teilte das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa am Montag mit. Der Jurist Busek fungierte als Vorstandsvorsitzender des Instituts. Ende März hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert.
Birol Kilic, Obmann der Türkischen KULTURgemeinde in Österreich(TKG):
“Wir haben einen Brückenbauer und einen  Freund verloren. Unser herzliches Beileid geht an seine Familie, Freunde, Bekannte und seine engen Mitarbeiter.  Er war einmalig und es wird keinen zweiten Erhard Busek geben. Wir haben Herrn Busek als kritischen, vorausschauenden und sehr konstruktiven Menschen kennengelernt, von dem jeder etwas lernen konnte. Egal ob in Österreich oder in der Türkei, es war für uns immer eine große Freude auf ihn zu treffen. Wir werden seine freundliche und sehr kritischer aber stets konstruktiver Art und Wärme sehr vermissen.“ (yenivatan.at)

 

 

 

You may also like

More in Ausgewählt

Ausgewählt

TKG: #WeRemember

Am 27. Jänner findet wieder der internationale Gedenktag anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers ...