AusgewähltKultur

Türkei: Ungewöhnliche Freundschaft zwischen Storch und Fischer

Print Friendly, PDF & Email

BURSA-TÜRKEI. Manche glauben, dass Störche Glück bringen, das trifft wahrscheinlich für den älteren Mann zu. Gibt es einen größeren Schatz als einen treuen Freund?Der 64-jährige Adem Yılmaz aus der nordwestlichen Provinz Bursa genießt seit sechs Jahren die Freundschaft eines Storchs.

Yılmaz lebt in dem Dorf Eskikaraağaç, das auch unter den Einheimischen als „Dorf der Störche” bekannt ist. Seit 2011 gehört es zum Europäischen Storchendörfer-Netzwerk der EuroNatur.

EuroNatur, eine deutsche Naturschutzorganisation, fügte das Dorf zu ihrer Liste hinzu, um auch andere Dörfer zu motivieren ihre Weißstörche und die Landschaft von See Uluabat zu schützen. Uluabat ist bekannt für die reiche Biodiversität.

Seit zehn Jahren fängt Yılmaz auf seinem Boot Fische im See Uluabat, um sein täglich Brot zu verdienen. Er erzählte der Nachrichtenagentur Anadolu: „Meine Freundschaft mit dem Storch hat vor sechs Jahren begonnen. Seitdem fütterte ich sie jeden Morgen, direkt nach dem Sonnenaufgang.” ( yenivatan, daily sabah)

https://www.facebook.com/watch/?v=778504409475487

https://www.yarenleylek.com/

 

)

 

You may also like

More in Ausgewählt